Hartinger-Klein Consulting

Willkommen auf der Seite von

Dr. Andreas Klein 


Berufliches/Mitgliedschaften/Thematische Schwerpunkte

Position:

Mitgliedschaften:

  • Seit 2012 Vorstandsmitglied des Vereins "Alkohol ohne Schatten"
  • Beirat und Mitglied von ÖGERN (Österreichische Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin)
  • Studiengangsrat des Masterstudiengangs Digital Health-Care der FH St. Pölten
  • Mitglied im Arbeitskreis „AAL (Ambient Assisted Living) Ethik. Research Responsible Innovation“ (Link).
  • Seit 2016 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von "Violett Ribbon - Arbeitsgemeinschaft gegen sexuelle Gewalt".
  • Bis Herbst 2013 Mitglied der Ethikkommission der Universität Wien
  • Mitglied der ARGE Compliance im Gesundheitswesen der Karl Landsteiner Gesellschaft
  • Mitglied des Janssen-Gesundheitsforum
  • CRIC-Tank - ethisch orientierte Geldveranlagung
  • 2010 bis 2013 Redakteur der Zeitschrift für Evangelische Ethik (ZEE)
  • Seit Ende November 2011 Mitglied des Rotary-Clubs Wien-Nestroy
  • Seit Mai 2015 Presbyter der Evangelischen Gemeinde A.B. Wien Landstraße
  • Seit November 2011 Advisory Board Member des IEE - Interdisziplinäre ErnährungsEthik.at / Foodethics.at unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Peter Kampits (http://foodethics.univie.ac.at/team-advisory-board)
  • Redaktionsassistent und zuständig für den Bereich Evangelische Theologie für: Wiener Lexikon für Bio- und Medizinethik (WLBM), hg. vom Institut für Ethik und Wissenschaft im Dialog – IEWD an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaften der Universität Wien, gefördert durch die Kulturabteilung der Stadt Wien (http://bioethiklexikon.univie.ac.at; http://www.univie.ac.at/ethik/lexikon/index.htm)
  • Bis 2014 Vorstandsmitglied der Rudolf-Bultmann-Gesellschaft für Hermeneutische Theologie e.V. (Sitz: Marburg)
  • Seit 2009 Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (WGTh)
  • 2006 bis 2010 Mitglied der Ethikkommission der Fakultät für Psychologie
  • Bis 2011 Interner Mitwirkender des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin
  • 2004 bis 2011 Kuriensprecher des Mittelbaus der Fakultät
  • Mehrjähriges Mitglied der Fakultäts- und der Studienkonferenz
  • Mehrjährig Gleichbehandlungsbeauftragter der Fakultät
  • Langjähriger EDV-Beauftragter des Instituts und Betreuung mehrerer Homepages
  • 2002 bis 2008 stellvertretender Institutsvorstand

      

Thematische Schwerpunkte:

  • Ethik im Gesundheitswesen, Bio- u. Medizinethik
  • Neue Technologien, Digital Health, Telemedizin und Ethik
  • Digitalisierung, Menschenbild und Selbstbestimmung
  • Compliance, Adhärenz, Empowerment und Health Literacy
  • Gehirnforschung und ethische Herausforderungen
  • Lebens- und Sozialberatung (psychologische Beratung) und Mediation
  • Willensfreiheit
  • Neurobiologie/Neurophilosophie/Neuroethik
  • Konstruktivismus
  • Naturphilosophie
  • Erkenntnistheorie
  • Wissenschaftstheorie
  • Fundamentaltheologie
  • Theologische Ethik und Dogmatik

Lehrveranstaltungen

Zu meinen LVs geht es hier!